Skip to main content
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

flaschenwärmer„In den ersten Lebensmonaten und -jahren dreht sich alles um das Wohlbefinden des Nachwuchses, gerade deshalb ist man um jede noch so kleine Hilfe dankbar und so auch wenn es um die Zubereitung von Babykost oder das erwärmen der Flaschennahrung geht.“

Wozu ein Flaschenwärmer?

Flaschenwärmer gehören zu den vielen Geräten, die Eltern das Leben erleichtern, denn er bringt die Milch und auch später die Babykost auf die richtige Temperatur. Frischgebackene Eltern kennen das Problem: Prüfende Blicke auf das Thermometer ist die Flasche nun zu heiß oder zu kalt? Welche Temperatur ist ideal für die Milch? Wenn Sie sich diese Fragen stellen sind sie genau richtig hier.

Flaschenwärmer kaufen, was ist zu beachten?

Bevor man sich für einen Babykostwärmer entscheidet sollte man sich überlegen für welchen Zweck man das Gerät möchte. Also beispielsweise ausschließlich für Zuhause oder einen den man auch Unterwegs praktischerweise im Auto benutzen kann, in dem man ihn an den Zigaretten Anzünder steckt und so die Nahrung erwärmt. Wenn sie nicht ausschließlich nur Flaschen Nahrung warm machen möchten, sondern verschiedene Babykost Gerichte sollten sie darauf achten das die obere Öffnung bei ihrem gewünschten Modell über genügend Platz verfügt um auch etwas breitere Gläser oder zum Beispiel Weithalsflaschen aufwärmen zu können.
Es lohnt sich auch vorab zu Prüfen ob ihre Flaschen kompatibel mit dem gewünschten Gerät sind und gut in die Öffnung passen. Es ist auch von Vorteil Modelle Namenhafter Hersteller zu wählen da diese meist eine bestimmte Anzahl an Garantie Jahren aufweisen und man sichere geprüfte Geräte hat. Natürlich spielt auch hier das Optische eine Rolle, denn der Flaschenwärmer will ja nicht nur im Schrank aufbewahrt werden, sondern sollte neben Kaffeemaschine und Co. in der Küche eine gute Figur machen. In unseren für sie aufgelisteten Modellen können Sie gezielt das beste Model aussuchen.

 

12345
Philips Avent Nuk Thermo Rapid NUK Thermo Ultra Rapid NUK Thermo Express NUK Thermo Constant
Modell Philips AventNuk Thermo RapidNUK Thermo Ultra RapidNUK Thermo ExpressNUK Thermo Constant
Bewertung
Preis

28,99 € 37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,89 € 33,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

33,99 € 34,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,99 € 27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den Warenkorb

 

Warum Warme Kost fürs Baby?

Das Verdauungssystem eines Babys ist noch sehr empfindlich, wie auch wir mögen Babys Wohl temperierte Speisen. Die Nahrung sollte daher Körpertemperatur haben, das heißt ca. 37 Grad, so ist sie gut verträglich. Wenn ausschließlich gestillt wird ist die Milch natürlich automatisch auf Trinkfertige Körpertemperatur erwärmt. Wenn sie jedoch abpumpen oder Ersatznahrung füttern möchten, sollten sie darauf achten das die Speisen und Getränke gleichmäßig erhitzt werden. Das Aufwärmen in der Mikrowelle wird nicht empfohlen da hierbei die Milch nicht gleichmäßig erwärmt wird.
Babynahrung sollte warm gefüttert werden um eventuellen Verdauungsstörungen vorzubeugen. Die Falsche sollte auch immer zu jeder neuen Mahlzeit frisch zubereitet werden und nicht über längeren Zeitraum stehen gelassen werden, da sich hier Gefährliche Keime bilden können die dem Kind schaden.

Warum Hygiene beachten?

Die Nahrungszubereitung sollte immer frisch erfolgen um eine schädliche Keimbildung zu vermeiden. Waschen Sie sich vor und nach dem Stillen und der Zubereitung von Babynahrung am besten immer sorgfältig die Hände.
Verwenden Sie für jede Mahlzeit ein gereinigtes und sterilisiertes Fläschchen, dies gilt auch wenn sie nur Wasser oder Tee aus einem Fläschchen gefüttert haben. Auch beim Fläschchenwärmer ist auf eine entsprechende Hygiene zu achten, manche Modelle sollten auch regelmäßig entkalkt werden. Achten Sie Vor allem auf besondere Hygiene wenn sie unterwegs sind und ihrem Baby Nahrung geben möchten.

Warum den Flaschenwärmer Pflegen?

Alle Geräte die regelmäßig mit dem Baby und speziell auch mit deren Nahrung in Kontakt kommen sollten stets sauber und hygienisch sein, klar aber warum Pflege des Flaschenwärmers? Wie in unserem Fall ein Flaschenwärmer der immer mit Wasser gefüllt ist, ist eine ideale Quelle für Kalkablagerungen, daher sollte man immer die Angaben des Herstellers beachten und das Gerät gegebenenfalls regelmäßig entkalken. Dies erhöht ganz nebenbei auch die Lebensdauer des Geräts!

Wasser bis zur Kerbung oder bei Bedarf auch darüber hinaus geben und Flasche oder Gläschen hineinsetzen

Praktische Kurzanleitung für genaue Erhitzung von der Milch/Nahrung

12345
Philips Avent Nuk Thermo Rapid NUK Thermo Ultra Rapid NUK Thermo Express NUK Thermo Constant
Modell Philips AventNuk Thermo RapidNUK Thermo Ultra RapidNUK Thermo ExpressNUK Thermo Constant
Bewertung
Preis

28,99 € 37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,89 € 33,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

33,99 € 34,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,99 € 27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den WarenkorbDetails*zu Amazon In den Warenkorb

Warum Sterilisation der Flaschen und Sauger?

Alles womit das Baby und besonders dessen Schleimhäute in Berührung kommen sollte möglichst keimfrei und sauber sein. Dies gilt natürlich für Sauger der Flaschen, Schnuller, Zahnpflege Utensilien, Milch Pumpen und der gleichen. Damit sich keine Keime oder unerwünschte Krankheitserreger ausbreiten können, sollten sie nach jedem Gebrauch der Flaschen die Milch oder Nahrungsreste mit einem speziellen Spülmittel reinigen und anschließend in einem Vaporisator oder kochendem Wasserbad Sterilisieren. Dann können sie wirklich sicher gehen das bei der nächsten Verwendung der Flaschen und des Weiteren keine Keime an den Säugling übertragen werden.

Flaschenwärmer auch „nach“ der Baby und Kleinkind Zeit?

Ganz gleich, ob sie nun einen Flaschenwärmer für Zuhause oder einen für unterwegs haben, wenn die kleinen aus dem „Flaschen und Gläschen“ Alter heraus gewachsen sind denken sie wahrscheinlich das dieser nun nicht mehr gebraucht werden kann. Doch wir hätten da ein paar Ideen… man kann denn Flaschenwärmer zum Warmhalten von Soßen verwenden, um Kuchenglasuren die im Wasserbad erhitzt werden müssen zum Schmelzen zu bringen, warme Getränke in einem Behälter warm halten um sie etwas später immer noch warm genießen zu können und vieles mehr… ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt… falls sie noch weitere tolle Beispiele haben können sie uns gerne schreiben.

Welche weiteren Varianten an Flaschenwärmer gibt es?

Wasserdampf Babykostwärmer:

Diese Geräte arbeiten wie der Name schon sagt auf Wasserdampfbasis und die meisten Modelle eignen sich gleichzeitig auch zum Desinfizieren der Baby Utensilien, da der heiße Dampf aufsteigt und die Nahrung erwärmt bzw. das Zubehör keimfrei macht.

 

Wasserbad Babykostwärmer:

Diese sind ähnlich den anderen Flaschenwärmer Modellen, sie arbeiten auch mit einem Wasserbad, nur das hier noch ein spezieller Korb dabei ist, mit Hilfe dessen man die Flasche oder die Babykost Behälter in den Wärmer einsetzt.
Nuvita

33,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon In den Warenkorb

 

 

 

 

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]